Vita

Geboren am 31.10.1976 in Erlangen, verheiratet, zwei Kinder

Erster Gitarrenunterricht im Alter von 9 Jahren

1991-1998 Gitarrenunterricht bei Johannes Tappert u.a. als Gaststudent an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen

1997 Abitur am musischen Christian-Ernst-Gymnasium in Erlangen mit den Leistungskursfächern Musik und Latein

1998-2004 Studium Gitarre und Musikerziehung an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Albert Aigner

2000 Gründung des Lübecker Gitarrentrios

Dozent für Gitarre am MusiCeum Erlangen

Gitarrenunterricht in Spardorf und in Hemhofen

Christoph Schmidt nahm an zahlreichen Meisterkursen in Deutschland, Österreich und Griechenland teil, unter anderem bei Pepe Romero, Gerhard Reichenbach, Alvaro Pierri, Manuel Barrueco, Hans Gräf, Vladislav Blaha und Nikita Koshkin.

Er wirkte bei Fernsehproduktionen im NDR und BKF (Österreich) mit und seine aktive Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Deutschland, nach Österreich, Frankreich, Italien, Kroatien, Griechenland, Ungarn, Norwegen und Mexico.

Christoph Schmidt wurde vom DTKV Bayern e.V. und vom VBSM e.V. das Qualitätszertifikat für hervorragenden Musikunterricht im Fach Gitarre erteilt.

Kommentare sind geschlossen.