Zum Schuljahresende

Es geht wieder ein ereignisreiches Schuljahr zu Ende. Endlich gab es wieder Schülerkonzerte und auch ich habe wieder vor Publikum gespielt.

Ich möchte mich bei allen Schülerinnen und Schülern für die schöne Zusammenarbeit bedanken und wünsche allen, die im Juli ihren Gitarrenunterricht bei mir beendet haben, alles Gute für die Zukunft und viel Spaß beim weiteren Musizieren.

Im neuen Schuljahr warten neben den bisherigen Unterricht neue Herausforderungen an zwei Schulen auf mich, auf die ich mich sehr freue. Mehr davon werde ich im September berichten.

Jetzt wünsche ich uns allen erholsame Ferien und einen schönen Sommer.

Gedenkkonzert Albert Aigner

Zum 2. Todestag unseres gemeinsamen Professors Albert Aigner hat das Lübecker Gitarrentrio zusammen mit weiteren ehemaligen Studierenden und dem Lübecker Gitarrenorchester ein Gedenkkonzert gespielt. Die gemeinsame Arbeit geht nach Baby-und Coronapause endlich wieder los.

Foto: Heike Krugmann. Das Bild im Hintergrund stammt von Renate Hagenkötter und heißt „Lübeck tanzt“

Gitarrenunterricht und Corona

Mein Home-Office für die nächsten drei Wochen ist vorbereitet. Ich freue mich sehr darauf, meine Schülerinnen und Schüler wieder live und in voller Lebensgröße zu sehen. Bis das Risiko durch den Corona-Virus zurück gegangen ist, werden wir uns online treffen.

Bis bald

Frohe Weihnachten

Mit diesem kleinen musikalischen Gruß möchte ich mich in die „Winterpause“ verabschieden. Ich wünsche Ihnen allen schöne besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2020.

„El Noi de la mare“ ist ein katalanisches Weihnachtslied. Diesen wunderschönen Satz verfasste Miguel Llobet (1838-1938).